Jugendzimmer in Hüllhorst

Aus dem einstigen Kinderzimmer ist ein erwachsener Raum geworden.

Eine klare Gliederung in die Bereiche Wohnen, Schlafen und Arbeiten und ein durchgängiges Farbkonzept bringen Struktur und Wohnlichkeit in den Raum.

Das Bett verschwindet in einer Nische hinter Flächenvorhängen. Der Kleiderschrank macht sich hinter Spiegeltüren unsichtbar und viel Stauraum im Sideboard unter der Dachschräge sorgt für Ordnung.

Das Farbkonzept kann später ohne großen Aufwand mit etwas Wandfarbe und neuen Accessoires beliebig verändert werden.

Vorher

Entwurf

Dipl.-Ing.
Heike Höltkemeier

Heike-Höltkemeier

Höltkemeier

Tel.: 05744 – 50 99 755
Fax: 05744 – 50 99 754
E-Mail: hh@hoe-innenarchitektur.de

Innenarchitektur

Höltkemeier InnenArchitektur
Auf der Steinbrede 22
32609 Hüllhorst